26.04.2016 Ein Klavier, ein Klavier

Wie in der letzten Ortsbeiratsitzung bereits geäußtert, möchte unser ehemaliger Ortsvorsteher Michael Storch ein Klavier für das Dorfgemeinschaftshaus stiften. Das nehmen wir natürlich gerne an zumal das gute Stück in einem excellenten Zustand ist.

Am vergangenen Wochenende haben sich nun freiwillige Helfer gefunden und das Klavier aus Herrn Storchs Keller, über die Außentreppe, auf nun ebenen Boden verfrachtet. Ein paar Bilder der schweißtreibenden Aktion sind dem Beitrag beigefügt.

Wir warten nun gespannt auf die legendäre Aufführung des Loriot Klassikers – „Mutters Klavier“ zur Einweihung dieses großzügigen Geschenks.

In den Hauptrollen:
Michael Storch in der Rolle des Familienvaters Panewslowski,
Mario Teiszler. – Möbelpacker I

Die weiteren Rollen sind stand heute noch zu besetzen.
Freiwillige für folgende Rollen melden sich bitte bei Klavier@Lenzhahn.de

  • Oma -„Mutti“
  • Zwilling- Heinz- Hermann
  • Zwilling- Klaus-Dieter
  • Kamera- Thomas
  • Ehegattin -Helga
  • Möbelpacker II

Termin der Ur-Aufführung wird exklusiv hier auf Lenzhahn.de bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar